SeniorentanzleiterIn

Ausbildung zur Seniorentanzleiterin/zum Seniorentanzleiter des BVST e.V.
Grundlehrgang (40 LE)

ErlebniSTanz – eine zielgruppengerechte, partnerunabhängige Tanzform
Die Freude an der Bewegung, die Begegnung mit Gleichgesinnten, wertvolle Lebensqualität im Alltag älterer Menschen zu ermöglichen – dies sind die Ziele der vermittelten Tanzarbeit mit „ErlebniSTanz“. Es werden abwechslungsreiche internationale Tänze erlernt und zugleich die körperliche und geistige Fitness gefördert. impuls e.V. führt in Kooperation mit dem Bundesverband Seniorentanz e.V. (BVST), Landesverband Bremen den Grundlehrgang Seniorentanz durch. Er ist der erste Abschnitt der mehrstufigen Ausbildung des BVST. Sie basiert auf den vom DOSB anerkannten Rahmenrichtlinien zur Qualifizierung von TrainerInnen C – Breitensport Seniorentanz. Die Ausbildung, die insgesamt aus 3 Lehrgängen und Praxisphasen besteht, schließt mit einem Zertifikat ab (Lizenzausstellung erfolgt in einem gesonderten Verfahren).

Zielgruppe
Die Ausbildung richtet sich an alle Interessierten, die die Leitung von Seniorentanzgruppen (haupt- oder ehrenamtlich) anstreben, sei es in sozialen Einrichtungen, Volkshochschulen, Kirchengemeinden, im Tanzsport- bzw. Sportverein oder anderen Zusammenhängen.

Schwerpunkte des Grundlehrgangs
· Exemplarische Tänze und Tänze im Sitzen
· Didaktik und Methodik
· Musikalische Grundlagen
· Physiologische Prozesse des Alterns

Lehrgangsleitung:
Christiane Raschke
Susanne Tams
Ausbildungsreferentinnen des BVST e.V.

Kurszeiten:
9:00 – 18:00 Uhr
Der Lehrgang umfasst 40 Lerneinheiten.

Kursgebühr:
380,- Euro
320,- Euro ermäßigter Preis für Auszubildende,
Arbeitslose und ehrenamtlich Tätige

Veranstaltungsort:
Altes Rathaus Hemelingen,
Rathausplatz 1, 28309 Bremen

Accessibility